Unsere Philosophie

Einzigartiger unverwechselbarer Wein, der den Boden, das Klima, den Jahrgang und die Menschen, die den Wein bereitet haben, widerspiegelt, kann nur mit, und in der Natur entstehen.

Unsere Familie pflegt die Weingärten nach organisch biologischen Richtlinien, ohne Einsatz von chemischen Pestiziden und Düngemittel. Das Resultat sind Weine mit Tiefe, Vielschichtigkeit, Ruhe und Potential. Weine, welche Geschichten erzählen, wenn man sich die Zeit nimmt, ihnen zuzuhören

Nehmen was kommt und daraus das Beste machen, das ist unsere Devise.

Pestizide und Düngemittel trennen die Reben von ihrem Boden, dem Kosmos und den anderen Mitgeschöpfen, so entstehen uniforme Weine, welche sich überall auf der Welt gleichen.

Großer Wein kann nur mit der Natur und niemals im Kampf gegen Sie entstehen.